Personalbeschaffung

Kritisches Denken: die 10 besten Interviewfragen

Oktober 7, 2019

author:

Kritisches Denken: die 10 besten Interviewfragen

7 min read

Wenn du eine Position besetzen möchtest, die präzise und rationale Entscheidungsfindungsfähigkeiten erfordert, sind kritische Interviewfragen ein wesentlicher Bestandteil des Interviews. Viele Recruiter übersehen diese subtilen Anforderungen und Fähigkeiten, da sie nicht immer leicht einzuschätzen sind. Einige Kandidaten/innen haben die technischen Fähigkeiten und Erfahrungen, verfügen jedoch möglicherweise nicht über die emotionale Intelligenz oder die Fähigkeit zum kritischen Denken, um erfolgreich zu sein. Hier können Interviewfragen zur Beurteilung der Fähigkeiten zur Problemlösung hilfreich sein.

Was ist kritisches Denken?

Kritisches Denken ist ein Denkprozess, der es einer Person ermöglicht, Informationen objektiv zu bewerten und einzuschätzen sowie Antworten und Urteile abzuwägen. Kritisches Denken ist im Prinzip das Gegenteil von überstürzten, reaktiven Denkprozessen, die unmittelbare und rein emotionale Reaktionen hervorrufen. Am Arbeitsplatz werden Menschen mit Fähigkeiten zum kritischen Denken hoch geschätzt, da sie in der Regel rationale Ratschläge, durchdachte Lösungen und faire Bewertungen liefern.

Es ist schwierig, das Niveau der kritischen Denkfähigkeiten eines/einer Kandidaten/Kandidatin zu bestimmen, wenn du nicht während des Interviewprozesses gezielt danach suchst. Interviewfragen speziell zum kritischen Denken sind ein Instrumente, um zu beurteilen, wie ein/e Kandidat/in mit unvorhersehbaren Situationen umgeht, die im Arbeitsalltag auftreten können.

Gibt es maßgeschneiderte Interviewfragen zum kritischen Denken?

Nein! Denn es gibt viele Beispiele für verschiedene Arten von Interviewfragen, aber deine Fragen müssen sich immer auf die Position und das Umfeld in deinem Unternehmen beziehen. Wenn die Rolle beispielsweise wichtige Entscheidungen auf technischer Ebene erfordert, müssen die Fragen nach den relevanten Fähigkeiten strukturiert werden. Wenn die Rolle kritisches Denken in Bezug auf Menschen (Kunden/Kundinnen oder Mitarbeiter/innen) erfordert, konzentriere dich auf die Fähigkeiten im Umgang mit Menschen.

Es besteht die Tendenz, während eines Interviews knifflige Fragen zu stellen, um die Antwort von Kandidaten/innen abzuschätzen. Dies solltest du vermeiden, denn es hat wenig Sinn. Etwas zu fragen wie „Jo ist eines von drei Kindern. Ihre Schwestern heißen Mai und Juni. Wie heißt das dritte Kind? “ ist sinnlos. Ob der/die Kandidat/in richtig mit „Jo“ antwortet oder mit „wahrscheinlich April“, sagt nichts über seine kritischen Denkfähigkeiten aus.

Abgesehen davon, dass sich ein/e Kandidat/in möglicherweise verwirrt und unwohl fühlt, könnte er/sie sich fragen, ob du noch alle Tassen im Schrank hast.

Plane jeden Schritt deines Bewerberauswahlverfahrens, bevor die Interviews beginnen. Wenn eine Rolle eine rationale Entscheidungsfindung erfordert, muss eine Liste der Interviewfragen für kritisches Denken erstellt werden, vorzugsweise vom gesamten Recruitementteam und nicht nur von der/dem Einstellungsmanager/in. 

Sorge dafür, dass deine Interviewfragen kritisches Denken fördern und herausfordernd sind

Die Fragen sollen nicht einfach sein. Fragen müssen zum Nachdenken anregen. Lasse deine Kandidaten/innen darüber nachdenken, wie sie in bestimmten, kniffligen Situationen reagieren würden. Du solltest nicht unbedingt nach den richtigen oder falschen Antworten oder Lösungen suchen. Bewerte stattdessen ihre Reaktion und die Argumentation, nicht ihre Fähigkeiten.

Praktisch jede Abteilung hat Positionen, die andere Teammitglieder/innen, Kunden/Kundinnen, die Produktion, den Vertrieb und deine Unternehmensmarke tiefgreifend beeinflussen. Mitarbeiter/innen, die diese Positionen innehaben, benötigen gut entwickelte Fähigkeiten für kritisches Denken. Gehe bei der Zusammenstellung deiner Interviewfragen weit über die erforderlichen beruflichen Fähigkeiten oder Erfahrungen hinaus. Analysiere, welche Auswirkungen schlechte Entscheidungen in dieser Rolle auf vorhandene Mitarbeiter/innen, Kunden/Kundinnen, deine Marke und dein gesamtes Unternehmen haben werden.

Sobald du die mit der Rolle verbundenen Einflussbereiche identifiziert hast, kannst du mit der Zusammenstellung der Fragenliste beginnen. Wir teilen die Beispiele in technische Rollen und Rollen auf, in denen es um die Fähigkeiten im Umgang mit Menschen geht. Deine freie Stelle könnte eine Kombination aus beidem sein. Es kann keine einzige und allgemeine Vorlage für Interviewfragen zum kritischen Denken geben, da jede Position und jedes Unternehmen unterschiedlich ist. Verwende diese Beispiele als Anregung zur Inspiration.

5 Fragen zum kritischen Denken im technischen Bereich

  1. Was machst du, wenn du eine dringende Deadline hast, aber nicht alle Informationen/Komponenten rechtzeitig zur Verfügung stehen?
  2. Wenn du eine schnellere oder kosteneffizientere Lösung für ein Problem gefunden hast, aber dein Vorgesetzter nicht versteht, was du meinst, was machst du?
  3. Wenn es eine Schwachstelle in deinem Team oder deiner Lieferkette gibt, die sich auf die Produktivität auswirkt, wie gehst du damit um?
  4. Was machst du, wenn ein/e Kunde/Kundin oder ein/e Manager/in versucht, ein Projekt auf Kosten anderer Projekte durchzusetzen, die bereits feste Abgabetermine haben?
  5. Wenn du in einem Team mit anderen Spezialisten/innen bist, gibt es häufig unterschiedliche Meinungen darüber, in welche Richtung ein Projekt gehen soll. Wie erreicht man dann einen Konsens?

5 Fragen zum kritischen Denken für Soft Skills

  1. Eine Bestellung wurde nicht rechtzeitig an Kunden/Kundin ausgeliefert und deswegen ist er/sie wütend. Er/sie will die Bestellung stornieren und sein Konto direkt schließen. Wie kannst du damit umgehen und den Kunden/die Kundin behalten?
  2. Der Umsatz ist gesunken und du sitzt in einem Brainstorming. Jemand schlägt vor, die Preise zu senken und sich mehr auf Kundenzufriedenheit zu konzentrieren. Was ist deine Reaktion?
  3. Du hast eine/n Mitarbeiter/in, der/die super in seinem Job ist, aber unhöflich und kurz angebunden zu Kollegen/innen. Das führt im Team zu Spannungen. Wie kannst du das Problem lösen?
  4. Du bist in einem Meeting und dein/e Vorgesetzte/r nennt einen falschen Preis oder ein falsches Vorgehen, was große Auswirkungen auf den Erfolg des Projekts haben könnte. Was machst du?
  5. Du bemerkst, dass dein/e Vorgesetzte/r (oder ein/e Kollege/Kollegin) dazu neigt, Fehler auf andere abzuschieben und keine Verantwortung zu übernehmen, wenn der Druck zu groß ist. Wie kannst du das Thema angehen?

Worauf solltest du achten, wenn du Interviewfragen zum kritischen Denken stellst?

Du hast sicher bemerkt, dass die oben aufgeführten Probleme sehr umfassend sind und es keine richtigen oder falschen Antworten oder Ergebnisse gibt. Was du damit eigentlich erfahren willst, ist, wie der/die Kandidat/in reagiert. Jede Frage ist eine hypothetische Situation, die zu einem großen Problem werden kann, wenn sie nicht richtig gelöst wird.

Menschen mit hoher emotionaler Intelligenz und hoch entwickelten Fähigkeiten zum kritischen Denken geben keine einfache Antwort. Angesichts einer komplizierten Situation greift ihr kritisches Denken ein und sie werden dir höchstwahrscheinlich einige Fragen stellen, um mehr Klarheit zu schaffen. Sei nicht überrascht, wenn du eine „mmm, ich muss darüber nachdenken …“ – Antwort erhältst – Menschen mit guten kritischen Denkprozessen brauchen Informationen, bevor sie reagieren oder antworten.

Leute, die keine weiteren Details brauchen, oder nicht nachdenken, bevor sie antworten, haben wahrscheinlich nur geringe analytische Fähigkeiten. Sie neigen auch eher dazu auf Emotionen basierte Entscheidungen zu treffen.

8 Vorteile des kritischen Denken

Kritische Denker/innen, die unvoreingenommene und gerechte Urteile abgeben können, haben zum Beispiel folgende Fähigkeiten:

  1. Analytische Fähigkeiten: Sie analysieren Situationen sorgfältig.
  2. Gute Argumentationsfähigkeiten: Sie argumentieren logisch und stützen sich auf Fakten.
  3. Solide emotionale Wahrnehmung: Sie können Wahrheiten von Lügen trennen und auf sie hinweisen.
  4. Soziale Erfahrung: Sie forschen weiter oder greifen auf frühere Erfahrungen zurück. Sie wenden bekannte und akzeptierte Standards an und achten auf mögliche Vorurteile.
  5. Vergleichende Analyse: Sie unterscheiden zwischen Möglichkeiten und führen Vergleiche durch.
  6. Lösungsorientiertes Denken: Sie stellen sich eine Lösung und ihre möglichen Konsequenzen vor.
  7. Berechnen von Aktionen: Sie quantifizieren ihre Schlussfolgerungen und ergreifen entscheidende Maßnahmen.
  8. Kreatives Denken: Sie wandeln die Situation von negativ in positiv um.

Dieser Prozess kann schrittweise verlaufen und sich im Laufe der Zeit entwickeln, oder Entscheidungen können je nach Kenntnisstand schnell getroffen werden. Unabhängig davon, ob sie schnell denken oder sich lange mit Problemen befassen müssen, können Menschen mit gut entwickelten Fähigkeiten zum kritischen Denken einer bestimmten Situation begegnen und sie bestmöglich lösen. Sie zögern auch nicht, unpopuläre Entscheidungen zu treffen, wenn dies im besten Interesse des Unternehmens oder der beteiligten Personen liegt.

Fazit

Für wichtige Positionen benötigst du mehr als nur eine Liste mit Interviewfragen zum kritischen Denken, um festzustellen, ob ein/e Kandidat/in für die Rolle geeignet ist. Durch Eignungsdiagnostik erhältst du einen besseren Einblick in die Persönlichkeit von Kandidaten/innen.

Vergangene Arbeitszeugnisse sind auch ein hervorragendes Instrument, um festzustellen, wie ein/e Kandidat/in zuvor mit Belastungen in ähnlichen Situationen umgegangen ist. Das Verhalten in der Vergangenheit kann Hinweise für zukünftiges Verhalten geben, ist aber auch nicht immer sicher. Mit zunehmender Reife und Veränderung der Umwelt können sich auch die Einstellungen und die Fähigkeiten am Arbeitsplatz ändern. Aber so hast du zumindest einen ersten Anhaltspunkt für Interviewfragen, die kritisches Denken fördern und deinem Personalauswahlverfahren helfen werden!

Tamara verstärkt seit März 2019 das deutsche Content-Team und kümmert sich um den deutschsprachigen Auftritt von Recruitee. Ihre Interessen liegen neben Sprache auch in neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet des Technologierechts.
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.